Der Erfolg oder Misserfolg eines Bauvorhabens entscheidet sich bereits in der Vertragsgestaltung. Vermeiden Sie kostspielige Auseinandersetzungen von Anfang an! Ungenauigkeiten oder gar Fehler in der Leistungsbeschreibung, die Wahl und Ausgestaltung der Vergütungsart und der Sicherheiten, die Wirksamkeit Ihrer Vertragsklauseln bestimmen über Ihre Verhandlungsposition im Falle von Leistungsstörungen und erst Recht vor Gericht.

Berliner Morgenpost - Juristischer Rat für Häuslebauer

Privates Baurecht – kurz und verständlich

Bauträgervertrag

Baugrundrisiko

Insolvenzen am Bau


Baumängel

BGKW


Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
Bitte füllen Sie das Formular aus oder
rufen Sie uns an:

Telefon:


Anrede
Vorname*
Name*
E-Mail*
Telefon
Text
  SPAM Schutz: Bitte klicken "Ich bin kein Roboter"